Mahnwache

Rund 400 Personen waren am 14. November 2015 zu der spontanen Mahnwache auf den Münsterplatz gekommen, um den Opfern der Terroranschläge von Paris zu gedenken. Der damalige Europaminister von Baden-Württemberg, Peter Friedrich und DFV Präsident Claus-Dieter Hirt hatten dazu aufgerufen:


Liebe DFV Mitglieder, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die schrecklichen Anschläge von Paris sind ein großer Schock und machen uns alle fassungslos. Paris ist das kräftig schlagende Herz unserer europäischen Werte liberté, egalité, fraternité. Die Anschläge sind ein Stich in unser aller Herz. Wir möchten Sie und Euch zu einer spontanen Mahnwache für die Opfer und zur Bekundung unserer Solidarität aus Konstanz mit Frankreich, Paris und unseren Freundinnen und Freunden aufrufen.

Mahnwache ‚Nous sommes unis‘
HEUTE! Samstag, 14. November, 19:00 Uhr
Konstanz, Münsterplatz

Bitte bringt Kerzen und wenn gewünscht ein Ausdruck der Grafik „#NousSommesUnis“ mit.
Bitte leitet diese Mail weiter.

Mit solidarischen Grüßen

Peter Friedrich
Europaminister


Claus-Dieter Hirt
Vorsitzender Deutsch-Französische
Vereinigung KN

Back to Top