Auf einen Blick

Wie läuft ein Sprachkurs bei der DFV ab? Alles auf einen Blick!

Aktuelles Semester: 17.09.2018 – 25.01.2019

Ferientermine für das aktuelle Semester:

Bitte beachten: In den Schulferien findet kein Unterricht statt!

Tag der deutschen Einheit 03.10.18
Herbstferien 29.10.18 - 04.11.18
Weihnachtsferien 21.12.18 - 06.01.19
Fasnachtsferien 01.03.19 - 10.03.19


Die Eckdaten:
Unterricht: 
1 Doppelstunde (90 Minuten) pro Woche

Kursdauer:
14 Doppelstunden

Teilnehmerzahl: Kurse finden ab 5 KursteilnehmerInnen statt, wird diese Zahl bis nach der ersten Unterrichtsstunde nicht erreicht, so muss der Kurs leider abgesagt werden (Freunde und Bekannte mitbringen erhöht dementsrechend die Chance, dass der Kurs stattfindet ;-) ).

Gebühr: 
130,-€ für Nicht-Mitglieder 
117,-€ für Mitglieder der DFV 

Anmeldung:
Die Anmeldung zu einem Sprachkurs erfolgt über unser Anmeldeformular, welches Sie hier finden können.
Gerne können Sie sich auch persönlich zu unseren Bürozeiten, per Mail oder Telefon bei uns anmelden.


Wichtiges vorab:

  • Anmeldebestätigung und Änderungen: Sie erhalten eine Anmeldebestätigung, sobald Ihre Anmeldung von uns bearbeitet wurde. Sollte es zu Änderungen oder Absagen kommen, so benachrichtigen wir Sie.

 

  • Rücktritt und Abbruch des Kurses: Die Anmeldung zum Sprachkurs ist verbindlich. Bis 7 Tage vor Kursbeginn ist ein Rücktritt vom Kurs ohne Angaben von Gründen möglich, in diesem Fall werden bereits bezahlte Kursgebühren von uns rückerstattet. Sollte ein Rücktritt später erfolgen, d.h. bis spätestens zum Tag des ersten Kurstermins, erfolgt eine Rückerstattung von 50% der bereits entrichteten Kursgebühren. Der Rücktritt vom Kurs muss schriftlich oder per Mail an das Büro der DFV erfolgen.

 

  • Sonderregelung „Schnupperstunde“: Zu Beginn des Kurses hat jeder/jede TeilnehmerIn den Anspruch auf eine "Schnupperstunde", dies ist in der Regel der erste Kurstermin. Bei einem späteren Kurseinstieg ist die „Schnupperstunde“ der dementsprechend erste besuchte Kurstermin. Sollte der Kurs nicht Ihrem Sprachniveau entsprechen, können Sie nach dieser ersten Stunde vom Kurs zurücktreten und erhalten die volle Kursgebühr zurück. Der Rücktritt muss schriftlich oder per Mail an das Büro der DFV bis spätestens drei Tage nach der „Schnupperstunde“ erfolgen. Sollte ein Abbruch zu einem späteren Zeitpunkt oder ohne schriftliche Angaben von Gründen geschehen, so erfolgt keine Rückerstattung der Kursgebühren. Sollte die „Schnupperstunde“ nicht wahrgenommen werden können (z.B. wegen Krankheit), so muss dies dem Büro der DFV schriftlich oder per Mail mitgeteilt werden.

 

  • Widerrufsrecht: Ein etwaiges gesetzliches Widerrufsrecht (z.B. bei Fernabsatzgeschäften) bleibt unberührt.  Sollten Sie kein Rücktritts- oder Widerrufsrecht geltend machen können bei der verbindlichen Anmeldung für einen Kurs, so sind Sie verpflichtet, die volle Kursgebühr zu bezahlen.

 

  • Nichterscheinen und nicht vorhersehbare Umstände: Das Nichterscheinen oder der Eintritt nicht vorhersehbarer Umstände, deren Ursache nicht im Verantwortungsbereich der DFV liegen (z.B. Krankheit oder Terminschwierigkeiten, etc.), berühren die Zahlungsverpflichtung nicht. 

 

  • Teilnahmebescheinigungen: Eine Teilnahmebestätigung stellen wir Ihnen gerne am Ende des Semesters aus, wenn mind. 80% des Kurses besucht wurden.  Nehmen Sie hierzu mit dem Büro der DFV Kontakt auf.

 

  • Barrierefreiheit: Unsere Räumlichkeiten (Unterrichtsräume und Küche) sind barrierefrei, die Toiletten und die Bar im Untergeschoss kann man leider nur über eine Treppe erreichen.

  • Lernmittel sind nicht im Preis mit inbegriffen.

 

Bezahlung

Lastschrift:
Auf unserem Anmeldeformular können Sie uns eine Lastschrifteinzugsermächtigung erteilen. Dabei gelten auch für uns die europaweiten SEPA-Standards im Zahlungsverkehr. Was bedeutet das für Sie als Teilnehmer/-in? Sie ermächtigen uns mittels des sogenannten SEPA-Mandats die zu entrichtenden Kursgebühren bei Ihrer Bank zum Fälligkeitsdatum einzuziehen. Ihr SEPA-Mandat gilt dann bei keiner Widerrufung für alle weiteren gebuchten Kurse. Buchen Sie 3 Jahre keinen Sprachkurs bei uns, so verfällt das SEPA-Mandat automatisch. Das SEPA-Mandat erteilen Sie uns durch das Ausfüllen und Einreichen des Anmeldeformulars für die Sprachkurse. Dieses finden Sie online oder bei uns in der Geschäftsstelle. Gerne können Sie sich auch telefonisch oder per Mail melden, dann lassen wir Ihnen ein Anmeldeformular per Post oder Mail zukommen.

Bar:
Eine Barzahlung ist zu unseren Büroöffnungszeiten möglich.

Per Überweisung auf unser Bankkonto:

Konto der DFV Konstanz
Sparkasse Bodensee

BIC:              SOLADES1KNZ

IBAN:           DE94 6905 0001 0000 0470 35

Bitte beachten Sie: Bei Zahlungsverzug behalten wir uns vor Mahngebühren in der Höhe von 3,-€ zu erheben, die je Zahlungserinnerung fällig werden. Sollte nach dreimaliger Zahlungsaufforderung noch ein Zahlungsverzug bestehen, so behält sich die DFV vor rechtliche Schritte einzuleiten.
 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen, diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie die Deutsch-Französische Vereinigung Konstanz e.V., Buhlenweg 5c/d, 78467 Konstanz, E-Mail: info@dfv-konstanz.de mit einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder durch eine E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufs vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, dass Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas Anderes vereinbart, in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Beitrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu diesem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertag vorgesehenen Dienstleistung entspricht.

Stand: 26. Juli 2018

Back to Top