Cercle français

Der Cercle Français ist Anlaufpunkt für die in Konstanz und Umgebung lebenden französischen Mitbürgerinnen und Mitbürger, sowie für alle, die französisch sprechen oder sich für die französischen Kultur und Sprache begeistern. Unser Treffpunkt ist unser Clubheim.
Wir bieten diverse Französisch Sprachkurse als die Voraussetzung zur Kommunikation im zusammenwachsenden Europa und zweisprachige Vorträge. In einer freundlichen und entspannten Stimmung diskutieren wir zu Politik und Gesellschaft in Frankreich und der Frankophonie. Für die Kleinen existiert die Gruppe „Les enfants“; für die Erwachsenen haben wir einen Chor aufgebaut. Der Cercle Francais pflegt durch Treffen und Exkursionen Kontakte nach Frankreich und die französische Partnerstadt Fontainebleau.

Le Cercle français est le rendez-vous des expatriés français habitant à Constance ou dans les environs, ainsi que de tous ceux qui parlent français et s’intéressent à la langue et à la culture françaises. Notre point de rencontre est le Clubheim.
Nous proposons des cours de français de différents niveaux comme base de la communication dans une Europe unie, et des exposés bilingues sur différents thèmes. Dans une ambiance amicale et détendue, nous discutons de la politique et de la société françaises et des espaces francophones.
Pour les plus petit, il existe le groupe "Les Enfants" et pour les plus grands, une chorale. Le Cercle français entretient des contacts avec la France et la ville de Fontainebleau, jumelée avec Constance, avec des rencontres et des excursions.

Kontakt:
Allgemeine Koordination: Dorothea Wuttke (dorothea.wuttke@online.de)
Homepage: Constance Huchette (c.huchette@orange.fr)

Wir sind auf Facebook!

Impressionen aus unseren Veranstaltungen: Kinderfest 2019, Ausflug nach Straßburg im März 2018.

Aktuelles

Hier findet Ihr nur die nächsten Programmpunkte, die von dem Cerlce français rings um Frankreich und die französischsprachige Welt angeboten werden. Das gesamte Programm der DFV findet Ihr hier!
Auch zu diesen weiteren Veranstaltungen sind die Mitglieder des Cercle français herzlich eingeladen. ;)

Ici, vous retrouverez seulement les prochaines manifestations organisées par le Cercle Français autour de la France et du monde francophone. Retrouvez ici le programme complet de la DFV (en allemand)!
Bien sûr, vous êtes cordialement invités à toutes ces manifestations ;)
Freitag, 08.11. ab 18.30 Uhr, Clubheim

Zweisprachiger Vortrag (deutsch-französisch) von Nicole Nicaise: Korsika: „Insel der Schönheit“, eine Insel mit eigenem Charakter, Teil 1

Die vielen Gesichter und den Charakter von Korsika erwähnt Nicole Nicaise im ersten Teil ihres Vortrags. Sie beleuchtet die korsische Geschichte, erzählt von den vielfältigen Traditionen und zeigt die Schönheit der Mittelmeerinsel.

Korsika: „Insel der Schönheit“, „Berg im Wasser“, „Oft erobert, niemals unterworfen“, wie die offizielle Devise lautet hat viele Gesichter und eine sehr ausgeprägte Persönlichkeit.

Von der Herrschaft der Genueser über der kurzen Regierungszeit eines deutschen Königs bis hin zur Unabhängigkeit, ist die Geschichte der Insel besonders wechselvoll. Sie wurde geprägt durch die Figur von Napoléon Bonaparte: in seinem Geburstort Ajaccio hat man den Eindruck, dass jede Straße, jedes Gebäude von Napoleon erzählt.

1768 wurde Korsika ein französisches Département. Seitdem ist die
Beziehung zu Frankreich immer noch recht kompliziert; viele Politiker haben versucht, dauerhafte Reformen durchzusetzen und neue Verwaltungsformen vorzuschlagen. Korsika weiß, wie es seine eigene Kultur und Persönlichkeit schützen kann.

Im Anschluss: Barabend in der Lounge für alle DFV-Mitglieder organisiert vom Cercle Francais mit korsischen Spezialitäten.

Ansprechpartnerin: Dorothea Wuttke
Anmeldungen: dorothea.wuttke@online.de

Montag, 11.11.
Fasnachtseröffnung der DFV

Weitere Infos folgen in Kürze.
Vendredi 08/11 à partir de 18h30, Clubheim

Exposé en deux langues (allemand et français) par Nicole Nicaise : la Corse, Île de Beauté, île de caractère - première partie

Nicole Nicaise évoque les multiples visages et le caractère de la Corse, met en lumière l'histoire de l'île méditerranéenne , en raconte les traditions et en dépeint la beauté dans son exposé en deux parties.

La Corse, "Île de beauté", "souvent conquise, jamais soumise", a de multiples facettes et une personnalité très particulière.

De la domination des Génois à l'indépendance en passant par le bref règne d'un roi allemand, l'histoire de l'île est tumultueuse. Elle est marquée par la figure de Napoléon Bonaparte : dans sa ville natale d'Ajaccio, chaque ville, chaque bâtiment semble parler de lui.

En 1768, la Corse devient département français. Depuis, sa relation à la France est restée complexe; de nombreux politiciens ont tenté d'imposer des réformes durables et de nouvelles formes d'administration. La Corse sait comment préserver sa propre culture et sa personnalité.

Et après : soirée lounge ouverte à tous les adhérents, organisé par le Cercle Francais, avec des spécialités corses.

Contact et inscriptions : Dorothea Wuttke, dorothea.wuttke@online.de

Lundi 11/11
Ouverture du Carnaval

Nous publierons plus d'informations sous peu.

Back to Top