Kalender

Juli 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Unser Programm

Programm Frühjahr/Sommer 2019

VERSCHOBEN AUF NOVEMBER Freitag, 05. Juli 2019 ab 19.00 Uhr, Clubheim
Themenabend „Bretagne“ in der Lounge

Ansprechpartnerin: Dorothea Wuttke
Anmeldung: info@dfv-konstanz.de oder 07531 927777

 







Samstag, 13. Juli 2019 ab 16.00 Uhr, vor dem Clubheim

Europäisches Grillfest zum französischen Nationalfeiertag

Wir feiern unser europäisches Grillfest anlässlich des französischen Nationalfeiertags. Neben leckerem Essen vom Grill, spannenden Gesprächen und (hoffentlich) gutem Wetter gibt es auch viele weitere Programmpunkte wie z.B. Sektbar, Kindertheater und Tombola




Freitag 26. Juli 2019 - Sonntag 28. Juli 2019
Museumsdienst und Präsentation der Musketiere im Fasnachtsmuseum im Rheintorturm

Öffnungszeiten: Freitag 18.00-22.00 Uhr, Sa und So 14.00-17.00 Uhr
Ansprechpartnerin: Bianca Emmerich (bianca.emmerich@hotmail.de)

 

 SOMMERFERIEN:  Montag 29. Juli - Dienstag 10. September 2019

Vorschau auf unser Programm im September

Freitag, 06.09. 2019 18.30 Uhr, Clubheim

Zweisprachige Gesprächsrunde (deutsch-spanisch): Sexuelle Rechte und wie sie in El Salvador respektiert werden (oder nicht)

Gesprächsrunde mit Yesenia Delgado Badura und der Journalistin Metzi Rosales Martek aus El Salvador (via Skype zugeschaltet)

Im Anschluss ist die Lounge geöffnet.

Anmeldung: info@dfv-konstanz.de oder 07531927777

 


Samstag, 07. September 2019

Kinderfest Konstanz/ Kreuzlingen von 11.00-17.00 Uhr im Stadtgarten Konstanz

Das Kinderfest im Stadtgarten Konstanz hat dieses Jahr das Thema „Natur“. Leuchtende Kinderaugen, spannende Mitmach-Aktionen und Urlaubsflair – beim grenzüberschreitenden Kinderfest Konstanz/Kreuzlingen gibt es an rund 70 Ständen Spaß und Spannung für die gesamte Familie. Mit dabei sind wieder die Kinder der DFV und verkaufen Crêpes! Unbedingt am Stand vorbeischauen (die Standnummer steht aktuell noch nicht fest).

Mehr Infos: www.kinderfest-konstanz.de

Ansprechpartnerinnen: Sévérine Becker (severine@becker-fritzsch.de) und Christiane Dufourt (cris.dufourt@kabelbw.de)

 

Samstag, 28.09. ab 20.00 Uhr, Clubheim
Programmeröffnung und Empfang in der Lounge

Im Rahmen der Programmeröffnung findet die Vernissage einer Ausstellung der Konstanzer Künstlerin und DFV Mitglied Gabriele Chemnitz-Bunten statt.

Anmeldung: info@dfv-konstanz.de oder 07531927777

Vorschau auf unser Programm im Oktober


Freitag, 11.10. ab 20.00 Uhr, Clubheim

Loungeabend

Anmeldung: info@dfv-konstanz.de oder 07531927777

 






Freitag, 25.10. ab 20.00 Uhr, Clubheim
Vortrag von Prof. Dr. Lothar Burchardt: Der Versailler Vertrag von 1919 – Diktatfrieden oder Basis einer neuen internationalen Ordnung?

Am 28.6.1919 trat der Versailler Friedensvertrag in Kraft. Er belastete Deutschland mit schweren Bedingungen, wies auch Züge eines Diktatfriedens auf und wurde daher von der deutschen Presse schlecht aufgenommen. Ein Umstand, an dem sich bis heute nicht allzu viel geändert hat. Andererseits verließen die meisten Vertreter der Siegermächte Versailles mit dem Gefühl, eine dauerhafte Lösung, eine tragfähige Friedensordnung gefunden zu haben. Und tatsächlich leistete der Vertrag, wie der Vortrag zeigen wird, mehr, als man in Deutschland lange wahrhaben wollte.

Im Anschluss ist die Lounge geöffnet.

Anmeldung: info@dfv-konstanz.de oder 07531927777

 

HERBSTFERIEN:  Montag 28. Oktober – Sonntag, 3. November 2019

 

Vorschau auf unser Programm im November

Freitag, 08.11. ab 18.30 Uhr, Clubheim

Zweisprachiger Vortrag (deutsch-französisch) von Nicole Nicaise: Korsika: „Insel der Schönheit“, eine Insel mit eigenem Charakter, Teil 1

Über die vielen Gesichter und den Charakter von Korsika wird Nicole Nicaise in ihrem Vortrag referieren. Sie beleuchtet die wechselvolle korsische Geschichte, erzählt von den vielfältigen Traditionen und zeigt die Schönheit der Mittelmeerinsel. Der Vortrag besteht aus zwei Teilen. Den zweiten Vortrag wird Nicole Nicaise im Frühjahr 2020 halten.

Korsika: „Insel der Schönheit“, „Berg im Wasser“, „Oft erobert, niemals unterworfen“, wie die offizielle Devise lautet hat viele Gesichter und eine sehr ausgeprägte Persönlichkeit.

Die Geschichte der Insel umfasst mehrere Jahrhunderte. Die Genueser haben sie vom 13. bis zum 18. Jahrhundert besonders geprägt. Theodor von Neuhoff, ein deutscher politischer Abenteurer, profitierte von einer Rebellion gegen die Genueser und schaffte es für ein paar Monate sich als König von Korsika wählen zu lassen. Wenig später gelang es Pasquale Paoli „Vater der Heimat“, ein in Frankreich wenig beliebter und wenig bekannter korsischer Held, die Genueser zu vertreiben. Er erarbeitete eine Verfassung, erklärte Corte zur Hauptstadt und erreichte eine echte Unabhängigkeit. Korsika ist auch die Heimat von Napoléon. Er bevorzugte allerdings den Kontinent und obgleich er Ajaccio, seine Geburtsstadt, zur Hauptstadt von Korsika erklärte, interessierte er sich wenig für seine Heimat. Trotzdem hat man heute in Ajaccio den Eindruck, dass jede Straße, jedes Gebäude von Napoleon erzählt. Nach Verhandlungen mit den Genuesern, die eine Kriegsschuld an Frankreich nicht zurückzahlen konnten, wurde die Insel 1768 zum französischen Département. Später wurde sie in zwei Départements aufgeteilt.

Im zwanzigsten Jahrhundert nach vielen schwierigen Jahren mit Bombenterror wurde Korsika zu „Collectivité territoriale Corse“ mit Sonderstatus erklärt und schließlich 2018 zu „Collectivité de Corse“. Die Beziehung zu Frankreich ist immer noch recht kompliziert und viele Politiker haben versucht dauerhafte Reformen durchzusetzen und neue Verwaltungsformen vorzuschlagen. Korsika weiß, wie es seine eigene Kultur und Persönlichkeit schützen kann.


Im Anschluss:

Themenabend „Bretagne“ in der Lounge

Ansprechpartnerin: Dorothea Wuttke
Anmeldung: info@dfv-konstanz.de oder 07531 927777



 

 

Freitag, 22.11. ab 20.00 Uhr, Clubheim
Loungeabend

Anmeldung: info@dfv-konstanz.de oder 07531927777

 

Back to Top